Genf,
17
Januar
2018
|
05:18
Europe/Amsterdam

IWC FEIERT MIT GALA-ABEND UND VIEL PROMINENZ DAS 150. JUBILÄUM DER MANUFAKTUR

Genf, 17. Januar 2018 – IWC Schaffhausen hat auf der Uhrenmesse Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf mit einem Gala-Abend das 150-jährige Bestehen der Manufaktur und die Lancierung ihrer Jubiläumskollektion gefeiert. Zahlreiche prominente IWC-Markenbotschafter und Weltstars wie Schauspielerin Cate Blanchett, die Schauspieler Bradley Cooper und James Marsden sowie Persönlichkeiten aus der Welt des Sports wie Valtteri Bottas und David Coulthard waren unter den rund achthundert geladenen Gästen.

GALA-ABEND UNTER DEM MOTTO «150 YEARS IWC SCHAFFHAUSEN»

Zur Feier ihres 150-jährigen Bestehens präsentiert IWC derzeit auf dem Salon International de la Haute Horlogerie in Genf eine spektakuläre Jubiläumskollektion, die insgesamt 27 limitierte Uhren aus den Familien Portugieser, Portofino, Pilot’s Watches und Da Vinci umfasst. Traditionsgemäss lud IWC zu einem exklusiven Gala-Abend ein – und da die Manufaktur 2018 ihr 150. Jubiläum feiert, fiel der Event, moderiert von der TV-Moderatorin Tess Daly, in diesem Jahr entsprechend glanzvoll aus. Im Laufe des Abends wurden die Auftritte von Aloe Blacc, Jazz-Schlagzeuger Eric Harland und Sänger Ronan Keating mit stürmischem Applaus bedacht. Einen weiteren Glanzpunkt setzte die Sängerin Paloma Faith, die 2015 mit dem Brit Award als «Best British Female Solo Artist» ausgezeichnet wurde und deren neues Album «The Architect» vor rund einem Monat direkt Platz eins der Official Albums Chart Top 100 in England erreichte.

 

ZAHLREICHE IWC-MARKENBOTSCHAFTER UND WELTSTARS

Über den roten Teppich schritten IWC-Markenbotschafter und Weltstars wie Schauspielerin Cate Blanchett, die Schauspieler Bradley Cooper, James Marsden, Dev Patel und Ralf Moeller, Persönlichkeiten aus der Welt des Sports wie Valtteri Bottas, Fabian Cancellara, David Coulthard, Jochen Mass und Jan Frodeno, die Supermodels Adriana Lima und Karolína Kurková sowie Meinungsbildner wie Johannes Huebl und Kristina Bazan.

 

KOLLEKTIONS-LAUNCH AUF DEM IWC-MESSESTAND

Zahlreiche IWC-Markenbotschafter besuchten zuvor auch den SIHH. Auf dem IWC-Stand, im Industriestil der Gründungszeit von IWC gestaltet, liessen sie sich die Jubiläumskollektion zeigen. Den Mittelpunkt des Messestands bildete eine gigantische Zeitmaschine mit digitalen Anzeigescheiben, die unter anderem von einer Pallweber- Uhr inspiriert wurde.

IWC SCHAFFHAUSEN

Mit einem klaren Fokus auf Technologie und Entwicklung stellt die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen seit 1868 Zeitmesser von bleibendem Wert her. Das Unternehmen hat sich durch seine Passion für innovative  Lösungen und technischen Erfindergeist international einen Namen gemacht. Als eine der weltweit führenden Marken im Luxusuhrensegment kreiert IWC Meisterwerke der Haute Horlogerie, die Engineering und Präzision mit exklusivem Design vereinen. Als Unternehmen mit ökologischer und sozialer Verantwortung setzt IWC auf nachhaltige Produktion, unterstützt rund um den Globus Institutionen bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und pflegt Partnerschaften mit Organisationen, die sich für den Umweltschutz engagieren.