Schaffhausen,
30
Mai
2018
|
17:33
Europe/Amsterdam

IWC-CEO CHRISTOPH GRAINGER-HERR WIRKT IN DER NEUEN SOCIAL MEDIA KAMPAGNE VON MERCEDES-AMG MIT

Schaffhausen, 30. Mai 2018 – Christoph Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen, ist der Hauptdarsteller der neuen Social Media Kampagne von Mercedes-AMG, einem langjährigen Partner der Schweizer Luxusuhrenmanufaktur. Ein kurzer Film, der ab sofort im Internet zu sehen ist, zeigt den Uhren-Manager im neuen Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Coupé auf der Fahrt durch New York. Begleitet wird er dabei von der Ingenieur Chronograph Sport Edition „50th Anniversary of Mercedes-AMG“.

Die Kampagne steht unter dem Motto „#SpeedUpIn-Style“ und begleitet die Lancierung der neuen 53er- Modelle von Mercedes-AMG in den digitalen Medien. Ein kurzer Film zeigt IWC-CEO Christoph Grainger-Herr am Steuer des Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Coupé auf einer rasanten Fahrt durch die Strassen der Millionen-Metropole New York.

Christoph Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen
„Es freut mich, dass ich bei dieser dynamischen Kampagne unseres Partners mitwirken durfte. Die Vielseitigkeit, der Komfort, die Effizienz und Leistungswerte des AMG-Sportwagens haben mich bei den Dreharbeiten sehr beeindruckt. Der fertige Film bringt exakt auf den Punkt, worum es sowohl bei Mercedes-AMG als auch bei IWC Schaffhausen geht: Präzises Engineering auf Weltklasse-Niveau, kompromisslose Leistung und ikonisches Design – natürlich immer in Verbindung mit viel Freude und Leidenschaft.“
Christoph Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen

DER CO-STAR IST EINE IKONE VON IWC

Am Handgelenk von Christoph Grainger-Herr hat in dem Film auch die Ingenieur Chronograph Sport Edition „50 Years Anniversary of Mercedes-AMG“ (Ref. IW380902) einen grossen Auftritt. Die Sonderedition zum 50. Geburtstag von Mercedes-AMG wurde letztes Jahr auf dem Nürburgring lanciert. Der Zeitmesser wird vom IWC-Manufakturkaliber 89361 angetrieben und ist in ein robustes Gehäuse aus Titan gefasst. Der auffällige Magnetfeldschutz ist durch den Glasboden sichtbar und von den Bremsscheiben der Sportwagen- und Performance-Fahrzeuge von Mercedes-AMG inspiriert.

IWC Schaffhausen und Mercedes-AMG verbindet seit 2004 eine erfolgreiche Partnerschaft. Sie basiert auf der intensiv gelebten Techniktradition der beiden Unternehmen sowie auf gemeinsamen Kernwerten wie präzisem Engineering und exklusivem Design. Sowohl die Performance- und Sportfahrzeuge von Mercedes-AMG als auch die mechanischen Uhren von IWC sprechen anspruchsvolle Individualisten an, die ihren eigenen Weg gehen und das Besondere suchen.

 

IWC Schaffhausen

Mit einem klaren Fokus auf Technologie und Entwicklung stellt die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen seit 1868 Zeitmesser von bleibendem Wert her. Das Unternehmen hat sich durch seine Passion für innovative Lösungen und technischen Erfindergeist international einen Namen gemacht. Als eine der weltweit führenden Marken im Luxusuhrensegment kreiert IWC Meisterwerke der Haute Horlogerie, die Engineering und Präzision mit exklusivem Design vereinen. Als Unternehmen mit ökologischer und sozialer Verantwortung setzt IWC auf nachhaltige Produktion, unterstützt rund um den Globus Institutionen bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und pflegt Partnerschaften mit Organisationen, die sich für den Umweltschutz engagieren.